Baugrundstück am Randersackerer Sonnenstuhl

Baugrundstück:

Das ca. 6000 m² große Baugrundstück liegt am südwestlichen Fuß der bekannten Weinlage Randersackerer Sonnenstuhl. Auf einer Breite von knapp 50 Metern stößt es an die Lindelbacher Straße. Die Grundstückstiefe beträgt ca. 126 Meter, der Höhenunterschied etwa 10 Meter von Straße zu nordöstlicher Grundstücksgrenze. Vorstellbar ist eine Bebauung in einem Bereich von ca. 80 * 30 Metern mit maximal 10 Meter Höhe an der Straßenseite. Eine entsprechende Bauvoranfrage befindet sich in Vorbereitung. Die Nutzung für ein Hotel, Büroflächen, stilles, emmissionsfreies Gewerbe oder ähnliches sind denkbar.

Erschließung:

Abwasserkanal und Trinkwasser liegen in der Straße vorm Grundstück an, elektrische Energie (Trafohaus) sind aus ca. 400 Meter Entfernung heranzuführen. Unterhalb des Grundstückes plant die Gemeinde Randersacker ein Gewerbegebiet  mit einem direkten Anschluss an die A3-Abfahrt und die B13, die nach Würzburg und Ochsenfurt führt. Die Entfernung über die A3 nach Frankfurt (Airport) beträgt ca. 120 km, nach Nürnberg Stadtmitte etwa 110 km. München, Stuttgart, Kassel, Ulm und Erfurt sind ebenfalls bequem und schnell zu erreichen.

Umfeld:

Randersacker grenzt direkt an das Stadtgebiet der Residenz- und Universitätsstadt Würzburg an. Am Main liegend bietet der Ort eine reizvolle Landschaft.

In Würzburg leben zur Zeit etwa 124.000 Einwohner. Die kreisfreie Stadt ist Regierungssitz von Unterfranken und des Landkreises Würzburg. Neben der Julius-Maximilian-Universität (ca. 38.000 Studierende 2015/2016) gibt es industrielle Arbeitsgeber – zum Beispiel Brose Fahrzeugteile, MERO, Flyeralarm, König &Bauer Druckmaschinenbau – und eine Vielzahl mittelständische Arbeitgeber in den verschiedensten  Gewerbebereichen. Die Arbeitslosenquote im Landkreis lag im Dez. 2016 bei nur 2,1%.

Lage:

Die Weinbaugemeinde Randersacker hat derzeit ca. 3700 Einwohner. Dominiert wird die Gemeinde durch die vielen Weingüter. Ca. 200 Hektar Anbaufläche werden in der Gemeinde bewirtschaftet. Daneben sind Gastronomie und Hotels bei Urlaubern und Tagestouristen bekannt und beliebt.  Die nur wenige Meter neben dem hier offerierten Baugrundstück ansässige Firma Somnomedics GmbH hat sich in den letzten Jahren zum der größten Arbeitgeber im Ort entwickelt. 80 Mitarbeiter sind hier derzeit am Stammsitz beschäftigt. Mit dem Neubau eines Laborgebäudes ist die weitere Entwicklung geplant.

Kaufpreis und Nebenkosten

Der Preis beträgt 455.000 €.

Die Maklercourtage in Höhe von 3,57% inklusive Mehrwertsteuer ist mit notarieller Beurkundung des Kaufvertrages fällig und verdient und an uns entsprechend Rechnungslegung zu zahlen. Daneben fallen für den Käufer 3,5% Grunderwerbsteuer und die Notar- und Grundbuchkosten kosten an.

Kontakt

Jörg Kropop

Tel.: 0931 / 9709 12 - 56

Mobil: 0160 / 97 72 18 03

joergkropop@kropop-properties.de

Basketball Würzburg -Businessfreunde
Sprengnetter - Marktwert Makler